FILO Mainz: FILO PICK-UP FOUR - Wohnen ganz oben … Frankenhöhe

FILO PICK-UP FOUR, Mainz

Zwei Architekturen des Wohnens.

FILO PICK-UP FOUR, Mainz – Gartenansicht
FILO PICK-UP FOUR, Mainz – Gartenansicht
FILO PICK-UP FOUR, Mainz – Straßenansicht
FILO PICK-UP FOUR, Mainz – Straßenansicht

PICK-UP FOUR, das sind zwei sich ergänzende, dabei deutliche Unterschiede aufweisende Immobilientypen, zwei von Fritz Bechtle erfundene Wohnarchitekturen. PICK: eine Stadthaus-Maisonette mit Wohngarten. UP: eine Penthaus-Maisonette mit Dachterrasse. FOUR bezeichnet den ersten auf der Basis der patentierten Baukörperanordnung EP 1 063 369 B1 entwickelten Immobilientypus. Er wurde seit seiner Erfindung ständig weiterentwickelt und inzwischen mehrere hunderte Male in verschiedenen deutschen Großstädten realisiert. Ergänzend zum PICK-UP FOUR wurde in einer weiteren Entwicklung das PICK-UP TWO für Standarddoppelhausgrundstücke kreiert. TWO ist ähnlich, fußt aber auf einer zweiten, ebenfalls patentierten Baukörperanordnung.

FILO PICK-UP FOUR, Mainz – Wohnraum PICK
FILO PICK-UP FOUR, Mainz – Wohnraum PICK
FILO PICK-UP FOUR, Mainz – Wohnraum UP
FILO PICK-UP FOUR, Mainz – Wohnraum UP

Bewusste Basis der PICK-UP-Architektur sind hochwertige Grundstücke an ausgesuchten Standorten von Großstädten. Und eben genau solche fanden wir in Mainz-Hechtsheim. Inmitten einer überaus ansprechenden Wohnumgebung bauen wir 20 PICK-UP FOUR in zwei Häusern.

Familien bevorzugen gemeinhin ein PICK: Sie wohnen darin ähnlich wie in einer Doppelhaushälfte mit 6 Zimmern und auf Flächen von 149 bis 155 m². Alle anderen Haushaltsstrukturen bevorzugen häufig das UP: Sie wohnen dort ähnlich wie in einer Penthaus-Maisonette mit 4 Zimmern und auf Flächen zwischen 136 bis 141 m².


Architektur im Besonderen

  • Die patentierte Baukörperanordnung realisiert Wohnräume und Außenbereiche mit viel Privatsphäre sowie effiziente Raumstrukturen und -größen.
  • PICK-UP FOUR ist modern-zeitlose, aufgelockerte Architektur. Sie ermöglicht beispielsweise die seitliche Belichtung aller PICK-UP FOUR, insbesondere auch der Innentypen.
  • Die PICK FOUR verfügen über Wohngärten zwischen 58 und 183 m².
  • Jedes PICK FOUR hat eine direkte Außenwegeverbindung zwischen dem Straßen- und seinem Wohngartenbereich, beispielsweise um die Grillkohle vom Auto direkt an den Grill zu bringen.
  • Die Dachterrassen der UP generieren Flächen von 42 oder 48 m².
  • Die Grundrisse werden seit Jahren kontinuierlich verbessert.
  • Architekten, eine Innenarchitektin und Fachplaner haben die Ausstattungs- und Einrichtungsgegenstände der PICK-UP FOUR sorgfältig zusammengestellt. 
  • Die PICK-UP beziehen ihre Energie von der Mainzer Wärme GmbH. Warmwasser, Heizwasser und Strom werden ökologisch von einem Blockheizkraftwerk im Untergeschoss des FILO erzeugt. In einer Kombination mit der Fußbodenheizung werden so die PICK-UP energieeffizient mit behaglicher Wärme versorgt.

PICK – Stadthaus-Maisonette mit Garten
Obwohl es sich bei den PICK-UP FOUR des FILO bautechnisch um zwei Zehnfamilienhäuser handelt, wohnen Sie im PICK wie in einer außergewöhnlichen Doppelhaushälfte mit Wohngärten zwischen 58 und 183 m².

UP – Penthaus-Maisonette mit Dachterrasse
Wohnen im Penthaus-Haus: die Dachgeschosswohnung mit dem eigenen Hauseingang, der eigenen Hausnummer, einem teilüberdachten Gartenhof und einer Garage im Erdgeschoss.



Angebote

Beispielhaft zwei Angebote. Weitere Angebote lassen wir Ihnen gerne auf Anfrage zukommen. Bitte beachten Sie: nur noch ein PICK FOUR verfügbar (3.3)!

Baufeld – Mit Hilfe der Darstellung des Baufeldes können Sie die Lage des jeweiligen Angebots bestimmen.

Mittels der Illustration des Baufeldes können Sie die Lage des jeweiligen Angebots bestimmen.